Exkursionen in Sotschi

Natürlich das Meer, die Sonne und eine schöne Landschaft das ist ein ausreichender Satz für eine gute Erholung. Sotschi ist ein einzigartiger Teil Russlands, reich an ihrer Natur. Bergschluchten und unterirdische Höhlen, Wälder und Naturschutzgebiete, Landhäuser und Museen der Berühmtheiten, Wasserfälle und Seen warten auf Sie, um einen Eindruck durch ihre Herrlichkeit zu machen.

Dendrarium

Dendrarium ist ein weltweit berühmtes Museum der belebten Natur, wo es mehr als 1800 Arten und Formen von Bäumen und Sträuchern gibt, gesammelt von der ganzen Welt. Hier werden Sie wunderbare Pflanzen und Tiere, Wasserkünste, Teiche, Lauben, Skulpturen finden.

Seehafen Sotschi

Als geliebter Platz für Spaziergänge der Gäste von Sotschi und hervorragende Sehenswürdigkeit ist der Kai des Seehafens und das Gebäude des Seebahnhofes. Die Gäste des Kurortes fliegen mit Vergnügen die Seeexkursionen mit dem Katamaran Dagomys sowie Seefahrten mit zahlreichen Segel- und Motorjachten und Kleinschiffen aus.

Krasnaja Poljana

Krasnaja Poljana ist eine originelle Kurortssiedlung mit jahrhundertealter Geschichte, die heutzutage Tausende von Besuchern anzieht. Sie lockt mit einer märchenhaften Berglandschaft , schneebedeckten Abhängen zum Schilaufen, einem kristallklaren Wasser und einzigartigen Wäldern, der Luft, Mineralquellen und spannenden Aussichten.

Mazesta

Mazesta ist ein Lager der Schwefelwasserstoffquelle. Es wurden die Sagen über den Satz, die Heileigenschaften dieser Quelle gedichtet. Das Wasser von Mazesta hat einen physiologischen Einfluss auf den menschlichen Körper und deswegen ist es bei der Behandlung der Erkrankungen sehr wirksam.

Achun

Berg Bolschoj Achun befindet sich im Küstenteil der Stadt Sotschi. Die Höhe ist 663 Meter über dem Meeresspiegel. Am Berggipfel befindet sich ein Aussichtsturm 30,5 Meter hoch. Vom Turm kann man Sotschi, Adler, die Küste, verschiedene Anlagen und natürlich den Hauptbergrücken Kaukasus schauen.

TeehäuschenSotschi

Zwischen Loo und Dagmys (in der Siedlung Utsch-Dere), an einem hohen Hügel gibt es die Teehäuschen, wo Sie Russischen Tee schmecken können. Hier wird der nordeste Tee in der Welt gezüchtet. Wunderbare schöne Plätze, Museum, Tee mit Honig und russischen Pasteten, - all dies wartet auf Sie dort.

Forellenbetrieb

Forellenwerk "Adler" hat 111 Teiche. Die Forelle ist ein Fisch, der speziell zum Vorsetzen aufgezogen wird. Sie hat einen perfekten Geschmack. Blaue, weiße und sogar fleckige Forelle wird Ihnen gezeigt werden. Es ist eine wirkliche Exotik.

Museen

Zahlreiche Museen der Stadt: Sommerresidenz von Barsov, Bibliothek namens Puschkin A.S., Staatliches Literatur-Gedenkmuseum von N. Ostrovsky, Garten-Museum Baum der Freundschaft, Geschichtsmuseum der Stadt Sotschi öffnet seine Türen für alle, wer ein wenig einen Vorhang der Zeit öffnen möchte.

Wasserfall

Die Wasserfälle der Küste des Schwarzen Meeres der Stadt Sotschi sind riesige Denkmäler der Naturarchitektur. Sie sind an alle Flusskan ä le wie Perlen aufgereiht. Die berühmtesten Wasserfälle sind davon: Bezymjanny, Orechovsky, Agursky, Smeikovsky, Mazestinsky, Samschitovy, 33 Wasserfälle das sind die Wallfahrtsorte von zahlreichen Touristen und Reisenden.